Hinrichtungen

Handlanger des iranischen Regimes haben einen jungen Mann in der Haupt Gefängnis in der nördlichen Stadt Sari gehängt .
Der Gefangene wurde von seinen Initialen als A.Y identifiziert aber keine anderen Informationen wurde über das Opfer gegeben .

Seit Anfang 2013 bis zum 31. Dezember wurde die Ausführung von mindestens 660 Gefangenen im Iran mit 430 von ihnen nach dem 14. Juni Wahlen ausgeführt registriert .

Dies ist während Nachrichten auf vielen Ausführungen aus den Gefängnissen findet nie seinen Weg .
Fünf und zwanzig der Hingerichteten waren Frauen.
Öffentliche Hinrichtung von zwei jungen Männern zwischen 20 und 23 Jahre alt für den Diebstahl von umgerechnet 35 Euro , die Ausführung von drei Jugendlichen, die 12 , 15 und 17 Jahre alt zum Zeitpunkt ihrer Festnahme waren , hängt ein blut 28-jährige , die ein paar Stunden vor seiner Hinrichtung Selbstmord begangen hatte , hing die Leiche eines 23-jährigen in Zahedan , der schon ein paar Stunden wieder an einem Herzinfarkt gestorben ist, hängt von Frau Geitei Marami , 34, dessen Körper Blutungen durch 100 Peitschenhiebe erhielt sie vor ihrer Hinrichtung , Betonung auf der Ausführung eines elenden Gefangenen, der nach seiner Hinrichtung am Leben in der Leichenhalle gekommen waren , sind aber eine Minute Segment der Mullahs Rekordvollgestopft mit Straftaten im Jahr 2013.

Am 11. Dezember , Leiter des Regimes Justiz Mullah SadeqLarijani genannt Berichte von internationalen Gremien auf abbau Zustand der Menschenrechte in Iran hergestellt und voreingenommen und sagte: " . Opposing das Todesurteil des Islam Bestellungen entgegen "